some image

Tag Design Thinking

Herausforderung Digitalisierung

Schlagwörter: , , , News

Über die letzten Jahre sind die Umsätze in digitalen Geschäftsfeldern wie z.B.  im  Ecommerce und dem Online-Marketing kontinuierlich gewachsen. Die Wachstumsraten waren und sind zwar hoch, bis vor einiger Zeit aber für die etablierten, ‚klassischen‘ Kommunikationskanäle, Medien und Handelsstrukturen kein wirklich existenzielles Problem (vielleicht abgesehen von einigen wenigen Branchen wie der Medienwirtschaft). Diese Situation ändert sich. Nicht nur die ‚Early Endangered‘, also die bereits seit längerem bedrohten Industrien, wie z.B. die Medien- und Werbeindustrie spüren inzwischen die Auswirkungen der Digitalisierung massiv:

Was ist pssiert?
Mittlerweise sind alle kommerziell relevanten Zielgruppen durchgehend online. Die Bandbreiten für die Bereitstellung attraktiver, datenintensiver  Medieninhalte stehen zur Verfügung. In den letzten Jahren ist das Internet mittels Tablet in den eigenen vier Wänden drahtlos ins Wohnzimmer eingezogen. Mit Smartphones wird es ganz selbstverständlich auch mobil genutzt.

Dies alles führt dazu, dass die Digitalisierung mit ihren erheblichen Umsatzpotenzialen mit Macht in immer mehr Industrien drängt. Neue digitale Geschäftsmodelle werden entwickelt, die die neuen Devices und Nutzungssituationen sehr intelligent nutzen. Jahre- und jahrzehntealte, etablierte ‚analoge‘ Geschäftsmodelle geraten dabei zunehmend unter Druck.  Die Attraktivität des Neuen, des Digitalen ist einfach sehr groß. Ein Grund dafür sind auch neue Zielgruppen: Anders als bei der ersten großen ‚Internet-Welle‘ vor knapp 15 Jahren gibt es inzwischen eine neue Generation von heranwachsenden Konsumenten und Nutzern, für die das Internet kein ‚Neuland‘ mehr ist. Dies erste Generation der ‚Born Digital Natives‘ ist online aufgewachsen, sie kennt keine Welt ohne das Web. Sie ist 24/7 online und erwartet von den Produktanbietern eine nutzwertige und attraktive digitale Anlaufstelle.

Diese Entwicklung kann man als Bedrohung verstehen, sie ist aber auch für etablierte Unternehmen im Kern aber eine Chance:
>> Weiterlesen